Foto: © Klaus Stange, www.avttention.de

"Einfach gehen" - Pilgerwanderung auf dem Bergischen Panoramasteig

Einfach Gehen heißt für Sie, neue Informationen über das Gehen zu gewinnen. Die eigene "Geh-Schwindigkeit" kennen zu lernen und zu erfahren, wie Sie durch das Gehen zufriedener werden. Wie Sie eine lange Etappe schaffen und wie Ihre Gedanken ein Stopp Signal bekommen, wenn sie weg laufen.

 

Das Angebot

Sie gehen über den Bergischen Panoramasteig, durch Wald und Wiesen, von Wipperfürth nach Marienheide. Beeindruckende Fernblicke und interessante Aussichten begleiten Sie durch den Naturpark Bergisches Land.

Stefan Höne, Systemischer Berater und Pilgerbegleiter leitet Sie an bei kurzen Meditationen, einfachen Selbsterfahrungseinheiten und Körperübungen. Dabei bekommen Sie Informationen über das Gehen. Alle 60 bis 90 Minuten erfahren Sie mehr zum Thema „Gehen“. Inbegriffen sind ein herzhaftes Bergisches Frühstück und ein kräftiges Abendessen. Nach alter Pilgertradition ist ein Glas Wein oder ein alkoholfreies Getränk inclusive.

Die Reise im Überblick:

Treffpunkt: Samstag, der 26.05.2018 von 9:00 Uhr, 51688 Wipperfürth, Marktplatz, Am Marktbrunnen (Zusatztour am 29.09.2018)

Ziel & Ende: 51709 Marienheide, Klosterstraße 6, gegen 19:30 Uhr

Rückfahrt zum Startpunkt vom Bahnhof Marienheide mit öffentlichen Verkehrsmitteln gegen 20:00 Uhr.

Etappe:   Wipperfürth – Marienheide

  • 1 tägige geführte Wanderung
  • Selbsterfahrung zum Thema „Gehen“
  • A la Carte Frühstück und Abendessen im Restaurant incl. eines Getränks

Bitte feste Schuhe, Regenschutz und Verpflegung einplanen. Vor Beginn erhalten Sie weitere Informationen.

Tour Anforderung: Die Tour hat Level 1- 2, meist fester Wald-, Feld- oder Teerboden, Distanz: circa. 11 - 19 Kilometer, 260 Höhenmeter, Gehzeit: 5 Stunden, die Strecke kann durch Öffentliche Verkehrsmittel verkürzt werden (Mehrkosten einplanen)

Preis 79,-€ / Person

Min. max. Gruppengröße zwischen 10 und 20 Personen. Individuelle An- und Abreise.

Tagesablauf

Ihr Startpunkt ist der Marktplatz in der Altstadt von Wipperfürth. Die älteste Bergische Stadt besitzt einen wunderschönen Stadtkern mit Häusern aus dem 17. Jahrhundert und vielen Cafés und Restaurants. Nach dem Frühstück in einem dieser Cafés geht es quer durch die Altstadt in die stille Natur. Nach circa 11 Kilometer, durch Wald und Wiesen kommen Sie zu einer alten Wipper Furth, die heute wieder begehbar ist. Weiter entlang der Wipper führt Sie der Weg zu der über 100 Jahre alten Staumauer der Lingesetalsperre. Auf der Mauerkrone entfaltet sich ein weiter Blick über das Wasser und in die hügelige Landschaft. Eine Stunde später haben Sie Ihr Ziel erreicht. Wir besuchen zum Abschluss der Wanderung die Klosterkirche in Marienheide. Nun dürfen Sie sich an einem wohlverdienten Abendessen al la Carte im Restaurant erfreuen.

Highlights: Altstadt Wipperfürth, Wipper Furth, Lingese Talsperre, ehemaliges Dominikaner Kloster mit Wallfahrts- und Klosterkirche in Marienheide.

 

Tour Anforderung

Level 1: Pilgertouren diesen Levels haben mittlere Gehzeiten von circa drei bis vier Stunden bei nur geringen Höhenunterschied von etwa 100 bis 200 Meter und sind somit bestens für Wandereinsteiger geeignet.

Level 2: Pilgertouren diesen Levels haben mittlere Gehzeiten von fünf Stunden mit durchschnittlichen Höhenunterschieden von 400 bis 600 Meter. Mit normaler Kondition und einer gewissen Wandererfahrung gut zu schaffen.

Level 3: Die Gehzeiten liegen bei sieben Stunden und die Höhenunterschiede sind über 1000 Meter. Sie sind wandererfahren und konditionsstark.

 

Anreise nach Wipperfürth

Anreise mit dem Auto: Von Westen die Autobahn A 1. Von der Ausfahrt Wermelskirchen (96) geht es über die Bundesstraße B 51 durch Wermelskirchen hindurch nach Bergisch Born. Hier wechselt man auf die B 237, die durchs Dörpetal nach Hückeswagen und weiter nach Wipperfürth leitet.

Von Osten kommend nimmt man die Sauerlandlinie A 45. Von der Ausfahrt Meinerzhagen (16) fährt man zunächst über die B 54 bis nach Kierspe und wechselt hier auf die B 237, die einen über Kierspe - Rönsahl nach Wipperfürth bringt.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Von Köln Hbf, S11 bis Bergisch Gladbach, Bus 426 oder 427 bis Wipperfürth.

Pilgerwanderung auf dem Bergischen Panoramasteig
Pilgerwanderung auf dem Bergischen Panoramasteig
Pilgergruppe auf dem Bergischen Panoramasteig
Pilgergruppe