Foto: © Klaus Stange, www.avttention.de

Pilgerwanderung auf der Heidenstraße - Aussortieren

3 Tage Pilgerwanderung auf der bergischen Heidenstraße über Köln, Overath, Lindlar und Marienheide. Geführte Wanderung mit Pilgerexperte Stefan Höne.

Die Heidenstraße ist ein über 1000 Jahre alter Heer- und Handelsweg im Bergischen Land, einer der abwechslungsreichsten Mittelgebirgslandschaften Deutschlands, nur ca. 40 Kilometer von der Metropole Köln entfernt. Es eignet sich durch seine sanften Hügel und romantischen Täler ganz besonders zum Wandern und für Kurzreisen. Die Wege sind abwechslungsreich und die bäuerlich geprägte Natur bietet immer neue Sehenswürdigkeiten – und für die Region so typische Höhenzüge mit ihren Panoramablicken.
Diese Reise wird für Frauen und Männer angeboten, die mit leichtem Rucksack durchs Leben gehen möchten und offen sind für einfache Impulse zum Aussortieren von überflüssigen Ballast.

Das Programm
Drei Tage aussteigen aus dem Alltag. Unterwegs sein, mit leichtem Gepäck. Es erwarten Sie neue Orte, Wege, Einsichten und Erfahrungen. Stefan Höne, Pilgerbegleiter und Berater leitet Sie an bei ganz individuell für diese Reise ausgewählten Selbsterfahrungseinheiten. Sie benötigen nur einen Rucksack, ein Paar Wanderschuhe und warme Kleidung.

1.Tag) Unser Startpunkt ist um 9:30 Uhr am Römertor vor dem Kölner Dom. Dort bekommen Sie Informationen zum Pilgerleben und dem Camino (Weg). Diese erste Etappe wird mit der S-Bahn verkürzt, die die Gruppe nach einigen Kilometern Fußweg bequem bis zu dem Naturschutzgebiet Königsforst bringt. Später erreichen Sie die Sülz, der die Gruppe fast bis zum ersten Etappenziel folgt.

2.Tag) Der Tag beginnt mit dem Frühstück um 8:00 Uhr im Hotel Haus Thal. Um 13:00 Uhr ist Mittagsrast. Gegen 16:30 Uhr werden Sie Lindlar-Scheel erreichen. Die Strecke ist sehr ländlich, durch viel Wald und Wiesen. Schöne Höhepunkte sind die Fernblicke bis nach Köln, Dörfer mit Fachwerkhäusern und Hohlwege aus alten Zeiten.
Ein weiteres Highlight: In Hohkeppel erwartet Sie im schönen alten Dorfkern die ehemalige Herberge „Weißes Pferdchen“ aus dem 17. Jahrhundert.
Sehenswert: Das verwunschene Wasserschloss und Gut Eibach.

3.Tag) Der dritte Tag beginnt mit einem kräftigen Frühstück um 8:30 Uhr im Hotel Montanushof. Die erste Etappe geht über die Alte Landstraße, die schon seit Jahrhunderten von Pilgern und Reisenden genutzt wird, zur Ruine Neuenburg. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit das kleine Dorf Gimborn, mit seinem Schloss und einer tollen kleinen Kapelle, zu besuchen. Gegen 16:30 Uhr erreicht die Gruppe Marienheide.


Tour Anforderung: Die Tour hat den Level 1- 2, meist fester Wald-, Feld- oder Teerboden, Distanz: 1.-2.-3.Tag 18-,22-,16 Kilometer, Gehzeit: 4- 5 Stunden

Touren Level
Level 1:Pilgertouren diesen Levels haben mittlere Gehzeiten von circa drei bis vier Stunden bei nur geringen Höhenunterschied von etwa 100 bis 200 Meter und sind somit bestens für Wandereinsteiger geeignet.
Level 2: Pilgertouren diesen Levels haben mittlere Gehzeiten von fünf Stunden mit durchschnittlichen Höhenunterschieden von 400 bis 600 Meter. Mit normaler Kondition und einer gewissen Wandererfahrung gut zu schaffen.
Level 3: Die Gehzeiten liegen bei sieben Stunden und die Höhenunterschiede sind über 1000 Meter. Du bist wandererfahren und konditionsstark


Anreise nach Köln
Der Kölner Dom ist sehr einfach mit dem Auto und mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen (Haltestelle Dom/Hbf). Er befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofes und ist aufgrund seiner Größe weithin sichtbar. Das Römertor befindet sich vom Hauptbahnhofsplatz ca. 300 Meter entfernt auf der rechten Seite der Domplatte.

Min. max. Gruppengröße zwischen 6 und 12 Personen.
Individuelle An- und Abreise. Mehrkosten einplanen
Weitere Infos: www.stefanhoene.de/allgemein/deine-packliste/


Ihre Reise im Überblick
Termin: Auf Anfrage
Dauer: 3 Tage, Start 9:30 Uhr, Ende am dritten Tag, 17:00 Uhr
Treffpunkt: 50171 Köln, Römertor, Kardinal Höfner Platz
Ziel: 51709 Marienheide, Klosterstraße 6
Unterkunft: Hotel Haus Thal, Hotel Montanushof
Etappen: Köln – Overath, Immekeppel – Lindlar, Scheel -Marienheide

Preis für eine begleitete Pilgerreise
Der Preis gilt für die komplette Reise pro Person
379,- € (inkl. DZ+ Frühstück, Einzelzimmerzuschlag 49,-€)

Leistungen:
Professionelle Begleitung
Einführung in das Pilgerleben
Impulse, Meditationen, Entspannungseinheiten
Auf Wunsch - individuelles Coaching in persönlichen Lebens- und Arbeitsfragen
Auf Wunsch - Angebote zur Abendgestaltung
Individuelle Betreuung während der gesamten Reise

Information und Anmeldung:
Stefan Höne
Mobil: (+49) 152 319 626 05
E-Mail: info[a]stefanhoene.de
Internet: www.stefanhoene.de
Facebook: Pilgern mit Stefan Höne

Pilgerwanderung auf der Heidenstraße