Foto: Kurverwaltung Reichshof

Über verbotene Wege entlang der Wiehltalsperre

Försterwanderung

26.05.2018 |  14:00Uhr
Veranstaltungsort

Wandererparkplatz Rauschenberg bei Dreschhausen

Auf dieser Entdeckungsreise erläutert Förster Thomas Weber die Besonderheiten des Waldes an der Trinkwassertalsperre, ermöglicht einen Spaziergang über den sonst nicht öffentlich zugänglichen Vorstaudamm und schenkt einen tollen Ausblick auf die bekannte „Krombacher Insel“.


Wanderführer: Thomas Weber
Treffpunkt: Wanderparkplatz Rauschenberg bei Dreschhausen
Zeit: 14:00 bis 17:00 Uhr
Schwierigkeit: mittel – ca. 9 km
Veranstalter: Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft
Anmeldung: erforderlich, 02265-470 oder kurverwaltung@reichshof.de
Kosten: 5,- Euro pro Person, Kinder kostenfrei
Besonderes: In Begleitung des Försters kann man während dieser geführten Wanderung auf verbotenen Wegen die Talsperre erkunden und gelangt bis zum Ufer.

Veranstalter

Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft

Krewelstraße 7

53783 Eitorf