Foto: Dominik Ketz

Expedition Heimat 2.0

2018 Leichlingen Fachwerk

09.09.2018 |  11:00 - 18:00Uhr
Veranstaltungsort

Marktplatz Leichlingen

Im Brückerfeld

42799 Leichlingen

106 Bauwerke sind auf der Denkmalliste der Blütenstadt an der Wupper eingetragen. Gut 70 Prozent davon sind Fachwerkgebäude. Wegen des Bergischen Wetters sind sie teils verschiefert, eine Konstruktion aus Balken und Lehmgefachen steckt fast immer darunter. Im Vergleich zu den sieben anderen Kommunen im Kreis hat Leichlingen den größten Fachwerkbestand.
Expedition Heimat 2.0 lädt dazu ein, vieles über Fachwerk als Handwerks- und Architekturkunst zu erfahren, private Lebenswelten zu betreten, engagierten Eigentümerinnen und Eigentümern zu begegnen und sich für das Besondere im scheinbar Alltäglichen zu begeistern. Neben 2 Führungen durch Leichlingen und Witzhelden öffnen vier Privateigentümer ihre Häuser. Sie können sicher sein, dass alle andere Geschichten und Erlebnisse erzählen können.


Programm:


  • 11:00 Uhr: geführter Spaziergang durch Leichlingen, Treffpunkt ist die Ecke Marktstraße/Mittelstraße
  • 15:00 Uhr: geführter Spaziergang durch Witzhelden, Treffpunkt ist die ev. Kirche, Hauptstraße 2
  • 11:00-18:00 Uhr: Privathaus Hülstrung 49 ist geöffnet
  • 11:00-18:00 Uhr: Privathaus Alte Holzerstr. 2/Neuikirchener Str. 23 ist geöffnet
  • 11:00-18:00 Uhr: Privathaus Haswinkel 1/Gut Haswinkel ist geöffnet
  • 11:00-18:00 Uhr: Privathaus Bechhauser Weg 34 ist geöffnet


Bitte fahren Sie die Privathäuser nicht direkt an, da die Parkmöglichkeiten sehr begrenzt sind. Tipps zur Anfahrt können Sie dem Flyer entnehmen.


Veranstaltet wird die Expedition Heimat vom Kulturbüro des Rheinisch-Bergischen Kreises. Weitere Informationen erhalten Sie unter 02202-132770 oder kultur[a]rbk-online.de.

Download

Veranstalter

Kulturbüro des Rheinisch-Bergischen Kreises

Tel: (0) 2202 132770