Foto: Das Bergische / Sabine Dohrmann

Reichshof mit dem Heilklimatischen Kurort Eckenhagen

Wandern entlang alter Wacholderheiden, durch bunte Mischwälder und
über die Höhen des Ferienlands Reichshof im Naturpark Bergisches Land,
wo Heimat Wurzeln hat!

Die achte Etappe des Bergischen Panoramasteigs führt hinauf zum 500
Meter hoch gelegenen Ort Blockhaus. Bei einer traumhaften Fernsicht
über die hügelige Landschaft bis in die Eifel und das Siebengebirge liegt
dem Wanderer das Naturschutzgebiet Puhlbruch zu Füßen.

Verschiedene Themenwege locken ins Quellgebiet der Wiehltalsperre, erlauben
einen Blick auf die berühmte Krombacher Insel, führen von Heiligenhäuschen
zu Denkmälern oder bringen auch den kleinen Wanderern den Wald mit seiner erstaunlichen Flora und Fauna nah. Auf den Heilklimawanderwegen rund um den Heilklimatischen Kurort Eckenhagen lässt es sich in guter gesunder Luft und inmitten der Natur herrlich erholen und durchatmen.

Reichshofs Gastronomen verwöhnen mit einer „ausgezeichneten“ Küche,
abgerundet mit bergischer Gastfreundlichkeit. Wohlfühlen und erholen in komfortablen Hotels, gemütlichen Landgasthäusern & Pensionen oder in der Sterne-Ferienwohnung, in zentraler Lage oder in der Stille kleinster Örtchen.

 

Kontakt:
Kurverwaltung Reichshof
Rodener Platz 3
51580 Reichshof-Eckenhagen
Tel.: 02265/470 oder 02265/9070
Fax: 02265/356
kurverwaltung[a]reichshof.de
www.ferienland-reichshof.de
Schneetelefon: 02265/345
www.wintersport-im-bergischen.de

weitere Informationen

Impressionen

Reichshof Landschaft
Wandergebiet Reichshof
Heidelandschaft