Das Christkindpostamt

13.12.2019 - 15.12.2019
Veranstaltungsort

Altes Baumwolllager des Industriemuseums Engelskirchen

Engelsplatz 2

51766 Engelskirchen

Zehntausende Kinder in aller Welt wissen ganz genau, dass es das Christkind wirklich gibt. Denn sie erhalten Post aus dem oberbergischen Engelskirchen in der Nähe von Köln. Schon seit 32 Jahren eröffnet dort das Christkind jeden November seine Schreibstube. Die Anschrift lautet: An das Christkind, 51777 Engelskirchen. Wer einen Absender angibt, bekommt auf jeden Fall eine Antwort, wenn der Brief bis zum 21.12.2019 zum Christind geschickt wird.


Gemeinsam mit vierzehn Helferinnen und zwei Helfern beantwortet das Christkind bis Heiligabend wieder tausende Briefe von Kindern aus der ganzen Welt. In den letzten 34 Jahren haben das Christkind und seine zahlreichen Helfer über zwei Millionen (2.082.000) Wunschzettel und Briefe beantwortet. Seit 1985 richtet die Deutsche Post dem Christkind eine eigene Schreibstube am Engels-Platz in Engelskirchen ein. Das Wunschzettel-Büro ist auf der ganzen Welt bekannt. Selbst Kinder aus entfernten Ländern wie Malaysia, Philippinen, Japan und China, USA und Russland warten bereits auf Antwortpost.
Aus über 50 verschiedenen Ländern trudelten im letzten Jahr die Briefe ein. Das Christkind antwortet daher in zehn verschiedenen Sprachen und verfasst individuelle Antworten auch in Blindenschrift. Neben Deutsch gibt es speziell übersetzte Rückantwort für China, Taiwan und Hongkong sowie in englischer, französischer und spanischer Sprache. Und seit letztem Jahr auch in Tschechisch, Weißrussisch und Russisch.


Die Wunschzettel der Kinder sind oft bunt bemalt und glitzern. „Liebes Christkind, ich wünsche mir…“ beginnen viele kleine Absender ihre himmlische Post an das Christkind. “Ich lieb Dich ganz doll“, „Ich freu mich immer so auf Dich“ und „am liebsten möchte ich Dich umarmen“ sind nur einige Liebeserklärungen der kleinen Verfasser. „Liebes Christkind, ich seh` Dich nie“ schreibt Nele und schickt eine Geschenketüte mit selbst gebastelten Wichteln. Samuel aus Freudenberg verpackt seine Wünsche in einer Wunschzettelbox. Das Himmelskind wird gelobt, dass es immer so tolle Geschenke bringt und die Menschen erfreut und erhält auch selber bereits viele kleine Geschenke, so zum Beispiel Tee und ein roter Glücksbringer aus China. Oftmals stellen die Kinder auch neugierige Fragen wie „Magst Du Kekse?“, „Hast Du einen Bruder?“ „Warst Du schon mal in Taiwan?“ und rätseln, wie es die ganze Arbeit zu Weihnachten bewerkstellige. Dienstälteste Christkind-Helferin ist Birgit Müller, seit 28 Jahren ist sie eifrig dabei. Sie und Ihre Kollegen müssen oftmals schmunzeln über den Kindermund. Natürlich fehlt es auch nicht an klassischen
Wünschen: Murmelbahn, Werkbank, Kindernähmaschine, eine Ballonfahrt, Zirkuseintrittskarten, Puky Roller, eine Forschungsstation, mehr Taschengeld, gute Noten, Schnee in Hongkong, und vieles mehr steht auf den Listen der Kinder.


Damit das Christkind neben dem Beantworten von Briefen auch noch Zeit zum Geschenke verteilen findet, hat das Christkind in Engelskirchen ein Dutzend fleißige Helfer: Diese unterstützen es dabei, den vielen Anfragen aus aller Welt gerecht zu werden und jeden Brief zu lesen. Dabei muss zum Teil gerätselt werden, was in den Briefen steht, wenn diese in kyrillischen Buchstaben verfasst sind oder in japanischen Schriftzeichen. Deshalb wird in der extra eingerichteten Stube in Engelskirchen ab November wieder auf Hochtouren gelesen und geschrieben was das Zeug hält.


Diejenigen, die ihre Post lieber persönlich übergeben und das Christkind endlich einmal kennen lernen wollen, empfängt das Christkind in seinem himmlischen Postamt am 13. Dezember 2019 zwischen 15 Uhr und 18 Uhr und am 14. und 15. Dezember 2019 jeweils zwischen 13 Uhr und 18.30 Uhr auch persönlich. An den drei Tagen können die Kleinen ihren Wunschzettel persönlich in seiner Filiale am Engels-Platz in Engelskirchen abgeben und das Christkind mit all ihren Fragen löchern.

Veranstalter

Deutsche Post

Charles-de-Gaulle-Str. 20

53113 Bonn

Christkind_3