Naturgedichte-Erlebniswanderung entlang der Dhünntalsperre – wo Wasser, Wald und Weitblick zum Verweilen einladen

Eine Veranstaltung im Rahmen der 7. Bergischen Wanderwoche

07.06.2020 |  10:30 - 14:00Uhr
Veranstaltungsort

Wanderparkplatz Hutsherweg

51515 Kürten

Diese Wanderung führt Sie ans Wasser, in die malerischen, fjordähnlichen Buchten der Großen Dhünntalsperre. Wir umwandern dort die große Vorsperre – zumeist am Wasser. Und unmittelbar öffnet sich die Waldbühne mit Blick durch die Bäume auf das gegenüberliegende Seeufer. Hier wird die Naturkulisse zum Erlebnis für alle Sinne: zum Klang des Plätscherns und Rauschens des Wassers, des säuselnden Windes in den Blättern, dem melodischen Vogelsang im Wald und auf dem Wasser, den summenden Insekten, den Blütendüften, Farbtupfern und Wasserreflektionen entlang des Weges. An schönen Plätzen mit Ausblick und Sitzgelegenheit wird gerastet zu Naturgedichten, die der Gästeführer vorträgt. Nehmen Sie sich Proviant und bequeme Wanderschuhe mit.


Toureninformationen:


  • Tourenart: geführte, thematische und literarische Wanderung
  • Zielgruppe: Erwachsene und Familien
  • Länge: 12 km
  • Dauer: 3,5 Std.
  • Treffpunkt: Wanderparkplatz Hutsherweg (an der B 506), 51515 Kürten
  • Gästeführer: Achim Marré, zertifizierter Natur- und Landschaftsführer, Naturparkführer
  • Preis: Erw. 10,- €, Kinder (bis 12 J.) 5,- €
  • Anmeldung: ja (max 20 Teilnehmer)
  • Verpflegung: Rucksackverpflegung
  • Ausrüstung: bequeme Wanderschuhe, Rucksackverpflegung
  • zusätzliche Toureninformation: Nur 600m entfernt befindet sich das „Weidener Grillstübchen“, das sich zu einer Einkehr nach der Wanderung anbietet.


Kontakt/Anmeldung:
Achim Marré (IG Wir Bergischen)
Telefon: 0160-93001045
Mail: a-marre@web.de
www.wirbergischen.de

Veranstalter

IG Wir Bergischen

Achim Marré

Tel: (0) 2202 55716

Das_Bergische-2017-089-Ku_erten-Viersbach__Gro_fe_Dhu_enntalsperre