Philipp Scheucher – Klavier

26.01.2020 |  17:00Uhr
Veranstaltungsort

Ratssaal, Rathaus Engelskirchen

Engels-Platz 4

51766 Engelskirchen

Der junge österreichische Pianist Philipp Scheucher hat sich innerhalb kürzester Zeit einen Namen gemacht, den man sich wird merken müssen! Am Sonntag, 26. Januar 2020 um 17 Uhr ist er im Ratssaal des Rathauses Engelskirchen zu Gast.
Er gastierte bereits in etlichen der bedeutendsten Konzertsäle Europas, wie dem Goldenen Saal des Wiener Musikvereins, dem Gewandhaus Leipzig und dem Herkulessaal München. Bei internationalen Wettbewerben war er vielfach erfolgreich. Besonders hervorzuheben sind erste Preise beim „Internationalen Musikwettbewerb Köln“, Aarhus „International Piano Competition“ (Dänemark) und „Premio Vila de Xábia“ (Spanien).
Sein Debutkonzert mit dem WDR-Funkhausorchester wurde mit den folgenden Worten beschrieben: „Sein absolut präsentes Auftreten und der blitzsaubere, wache Klang seiner Interpretation setzt neue Qualitäts-Maßstäbe“.
Tourneen führten ihn durch Österreich und Deutschland, nach Frankreich, Italien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Polen und Kroatien. Zu seinen letzten großen Erfolgen gehören Konzertreisen nach Südafrika in die USA sowie nach Japan.
Auf seinem Programm stehen Werke von Ludwig van Beethoven, Franz Liszt und Johann Sebastian Bachs „Italienisches Konzert“. Ganz besonders freuen kann sich das Engelskirchener Publikum darüber hinaus auf Modest Mussorgskys berühmte „Bilder einer Ausstellung“.

Preise

Erwachsene

18,00 €

ermäßigt

12,00 €

Veranstalter

Gemeinde Engelskirchen

Engels-Platz 4

51766 Engelskirchen

Photo-1_Philipp_Scheucher