Vom Königsforst ins Sülztal – auf Spurensuche

Eine Veranstaltung im Rahmen der 7. Bergischen Wanderwoche

06.06.2020 |  14:40 - 17:10Uhr
Veranstaltungsort

Parkplatz am Restaurant Lehmbacher Hof

Bergische Landstraße 161

51503 Rösrath

Von Hoffnungsthal-Lehmbach (bei Rösrath) geht es über Pfade und alte Handelsstraßen über den Tütberg – der höchsten Erhebung des Königsforsts, an den Grunewaldteichen vorbei in die Sülzauen und über Hellenthal zurück. Wir entdecken Spuren der früheren Nutzung des Königsforsts und des Bergbaus, genießen schöne Ausblicke, folgen den Wegen des Rotwilds und sehen die Auswirkungen des Klimawandels im Naturschutzgebiet. Zur Beobachtung der winzigen Borkenkäfer und Larven möglichst Lupe mitbringen.


Informationen zur Tour:


  • Tourenart: geführte Rundwanderung zu Natur und Geschichte im Königsforst und in der Auenlandschaft der Sülz
  • Zielgruppe: Erwachsene und Familien (Kinder ab Schulalter mit mittlerer Kondition)
  • Streckenlänge: 6 km
  • Dauer: 2,5 Stunden
  • Treffpunkt: auf dem Parkplatz des Restaurants Lehmbacher Hof, Bergische Landstr. 161, 51503 Rösrath-Hoffnungsthal (mit ÖPNV: RB 25 + Bus 422, Haltestelle Lehmbach)
  • Gästeführerin: Karin Wedde-Mühlhausen, Naturparkführerin
  • Anmeldung: ja, max. 20 Teilnehmer (Durchführung nur bei ausreichenden Voranmeldungen)
  • Verpflegung: Rucksackverpflegung, Einkehr optional, auf eigene Kosten am Streckenende im Lehmbacher Hof
  • Ausrüstung: wetterfeste Wanderschuhe und Kleidung, Wasser, evtl. Sonnenschutz
  • zusätzliche Toureninformation: teils schmale Pfade mit Auf- und Abstiegen, Strecke ist nicht kinderwagengeeignet


Kontakt/Anmeldung:
Karin Wedde-Mühlhausen
IG Wir Bergischen
Mail: karin.wedde-muehlhausen[a]web.de
Telefon: 02205-6935
www.wirbergischen.de

Preise

Erwachsene

6,00 €

Kinder (bis 12 J.)

3,00 €

Veranstalter

IG Wir Bergischen

Karin Wedde-Mühlhausen

Tel: (0) 2205 6935