Führungen mit den Landfrauen

Auf den Spuren verborgener Schönheiten

Das Bergische Land mit seinen vielen Facetten der Natur, Landschaft und Kultur erleben, die ländliche Lebensart und bäuerliche Tradition entdecken und Land und Leute kennen lernen - das alles können Sie mit den Landfrauen-Gästeführerinnen. Egal ob bei einer Bustour, bei einem Spaziergang durch schöne historische Dörfer oder bei einer Führung in einem typisch bergischen Stadtkern, in Kirchen oder Museen - Sie bewegen sich auf den Spuren verborgener Schönheiten. Statt geschichtlicher Zahlen und langatmiger Abhandlungen erzählen die Landfrauen spannende bergische Geschichten und Anekdoten in lebensnaher Art und Weise - wenn es gewünscht wird auch im Dialekt, so wie sie es noch erlebt haben. So erfahren Sie bei Führungen und Exkursionen spannende Details z. B. aus dem harten Leben der Bauern, Steinhauer und Bergleute, über das historische Schmiedehandwerk und die Baumwollspinner oder von der längst vergangenen Nutzung der romantischen Wassermühlen in einer abwechslungsreichen Landschaft im Wechsel der Jahreszeiten.

Natürlich organisieren die Landfrauen-Gästeführerinnen bei ihren Ausflügen und Führungen auch kulinarische Erlebnisse. Egal ob Sie in einen urigen Landgasthof einkehren oder eine Bewirtung auf einem Bauernhof genießen, die traditionelle, regionale Küche lohnt sich zu probieren.

Die Landfrauen sind zu qualifizierten Landschafts-, Kultur- und Gästeführerinnen ausgebildet. Schwerpunkt ist Heimat-, Landes- und Kulturkunde sowie Brauchtum. Sie kennen das Leben und Schaffen im Bergischen Land von früher bis heute. Entdecken Sie mit den Gästeführerinnen, was sonst verborgen bleibt in einer Landschaft, die aussieht wie gemalt.

Adresse

Kalkofen 1
51489 Lindlar
Landfrauen_Bild2.jpg
MM-Rosengarten_-_Kopie.jpg
021.JPG