Wintersportgebiet Blockhaus-Belmicke

Ski- und Rodelerlebnis zwischen Bergneustadt und Reichshof

Inmitten weißer Hügel und verschneiter Wälder liegt das Wintersportgebiet Blockhaus-Belmicke im Bergischen Land. Nicht weit von den Großstadtmetropolen an Rhein und Ruhr entfernt, wartet auf den begeisterten Wintersportler ein Angebot vom Rodelhang bis zur Fernloipe.

Das Langlaufgebiet Blockhaus-Belmicke bietet breite Möglichkeiten für fast jeden Leistungsstand. Für Anfänger eignet sich die Loipe in der Ortschaft Blockhaus, für konditionsstarke Fortgeschrittene ist die 15 km lange Fernloipe eine echte Herausforderung. Diese zieht sich von Reichshof Hahn bis in das angrenzende Wintersportgebiet Belmicke.
Jede der ausgewiesenen Loipen hat etwas Besonderes und alle bieten wunderbare Ausblicke und Fernsichten über das oberbergische Umland.

Wer es etwas rasanter mag, ist an den drei Abfahrtshängen mit Schleppliften, alle ca. 200 Meter lang, in Blockhaus, Hahn und Schemmerhausen bestens versorgt.
Am Ski- und Rodelverleih Blockhaus können sich Wintersportbegeisterte Schlitten und die Skiausrüstung ausleihen. Für Neulinge im Abfahrtsski gibt es eine Skischule. An vielen dieser Stationen werden die Wintersportler mit Getränken und kleinen Leckereien versorgt.

Bei der Planung eines Tagesausflugs oder eines Kurzurlaubs sind die Mitarbeiter der Touristinfo Reichshof und des Heimatmuseums Bergneustadt gerne behilflich.

Aktuelle Informationen zur Schneelage erhält man auf www.wintersport-im-bergischen.de oder beim Schneetelefon unter 02265-345 oder 02261-404412.

Infos für die Anfahrt:
Blockhaus: 51580 Reichshof-Blockhaus
Hahn: 51580 Reichshof-Hahn
Am Vereinshaus Schemmerhausen: 51580 Reichshof-Schemmerhausen, Schemmerhausener Straße

Downloads

Adresse

51580 Reichshof

Ansprechpartner

Kurverwaltung Reichshof

Rodener Platz 3
51580 Reichshof
Logo
Wintersportgebiet
Ski-Langlauf
Schild Wintersportgebiet
Winterwandern

(Bilder: Kurverwaltung Reichshof, Kurverwaltung Reichshof, T. Bindler, Kurverwaltung Reichshof, Kurverwaltung Reichshof)