Draisinenfahrt durchs Bergische Land Wuppertrail e.V.

Wer die stillgelegte Eisenbahnstrecke im Tal der Wupper zwischen Radevormwald-Wilhelmstal und Wuppertal-Beyenburg mit Muskelkraft erkunden möchte, kann von April bis Oktober beim Verein Wuppertrail e.V. eine Tour auf einer Fahrraddraisine buchen. Die gut acht Kilometer lange, sanft ansteigende Strecke mit sieben Brücken bietet zahlreiche Ausblicke auf die Wupper und die Orte an ihren Ufern. Gruppen werden von einem Guide begleitet, fahren in mehreren Draisinen hintereinander auf den Gleisen und lassen sich den Fahrtwind um die Nase wehen.


Informationen für Gruppen

Gruppenfahrten:
Erwachsene, Jugendliche, Kinder (ab 14 Jahren) 11,-€
Kinder (4-13 Jahre) 6,-€
Hunde 6,-€
Bei Gruppenfahrten gilt ein Mindestbetrag von 132,-€ bzw. der Fahrtpreis für 12 Erwachsene.


2 rollstuhlgerechte Draisinen

Gruppengröße: max. 50 Personen pro Fahrt, 1 Draisine = 4 oder 5 Plätze
Dauer: 2,5 Stunden

Für Kinder geeignet

Sättel und Lenker sind höhenverstellbar, sodass auch die kleinen "Radler" fleißig mittrampeln können.
Der aktuelle Fahrplan ist unter www.wuppertrail.de ersichtlich.

Ausstattungsmerkmale:
Picknickmöglichkeit

Preise

Erwachsene, Jugendliche und Kinder (ab 14 Jahren) 12,00 €
Kinder (bis 13 Jahren) 7,00 €
kleinere Kinder werden kostenfrei mitgenommen, sofern sie keinen eigenen Sitzplatz einnehmen
Hunde 7,00 €

Öffnungszeiten

März-November,
Termine auf Anfrage

Adresse

Bahnhof Dahlhausen
42477 Radevormwald
Draisinenfahrt

(Bilder: Das Bergische)