Lauschtour durch Nümbrecht

Eine Tour zum Durchatmen: Mit dem Gästeführer Wolfgang Rönchen geht's durch den heilklimatischen Kurort. Er zeigt Ihnen bergische Schiefervillen, moderne Kunst u.a. von Joseph Beuys und mit etwas Glück sogar den Kölner Dom - vom Aussichtsturm.

Auf der 2,5 km langen Audiotour, die Sie mit der App „Lauschtour“ kostenlos herunterladen können, werden Sie von der Stimme des Dorfführers Wolfgang Rönchen auf persönliche und humorvolle Art durch den Ort geführt. Schalten Sie die GPS-Funktion an Ihrem Smartphone ein, so beginnen die Erläuterungen an den jeweiligen Stationen ganz automatisch. So rückt das Smartphone bewusst in den Hintergrund. Dies ermöglicht Ihnen eine individuell planbare und saisonunabhängige Möglichkeit des Dorfrundgangs. Auf der Tour wird auf authentische Weise vermittelt, was den heilklimatischen Kurort Nümbrecht so besonders macht.

Start der Tour ist am Nümbrechter Rathaus.


So kommen Sie an die kostenlose App

Die Lauschtour können Sie kostenlos im Google-Playstore (für Android-Geräte) oder im iPhone-Appstore (für Apple-Geräte) herunterladen. Unter dem Suchbegriff „Lauschtour“ werden Sie die App finden. Über die Karte oder die Suchfunktion können Sie die einzelnen Touren finden.


Indem Sie die Tour ohne die Nutzung von GPS starten, können Sie den Rundgang auch rein virtuell unternehmen - ideal für einen kleinen Ausflug vom heimischen Sofa aus.

Weitere Informationen zu der Lauschtour-App finden Sie hier: www.lauschtour.de

      Adresse

      Hauptstraße 16
      51588 Nümbrecht
      Station an der Kirche im Ortszentrum Nümbrecht
      Schieferhäuser im Nümbrechter Ortskern
      App auf dem Smartphone
      Kurpark mit Säulenbrunnen

      (Bilder: Sabine Dohrmann / Das Bergische, Sabine Dohrmann / Das Bergische, Sabine Dohrmann / Das Bergische, Anja Kortmann / Das Bergische)