Burghaus Volperhausen

Volperhausen - Das Burghaus als Vorposten

Es liegt etwas versteckt hinter Hecken, gerade einmal vier Kilometer von Morsbach in Richtung Wissen entfernt. Das Burghaus Volperhausen, früher Vorposten des Crottorfer Schlosses, ist eines der eher unscheinbaren historischen Gemäuer im Bereich der Naturarena.

Erstmalig erwähnt wurde dieses Burghaus im Wissenbachtal 1462. Die Morsbacher nennen es immer noch eine "Wasserburg" da das Haus ehemals von Wasser umgeben war. Zeitweilig befand sich die Burg
im Besitz des Grafen von Hatzfeldt und der Gerichtsherren von Morsbach.

Heute ist das Burghaus im Privatbesitz und kann nicht besichtigt werden. Aber auch von außen wirkt der kräftige Bruchsteinbau mit seinem verschieferten Walmdach eindrucksvoll.

Adresse

Alte Burgstraße 1
51597 Morsbach-Volperhausen

Ansprechpartner

Gemeinde Morsbach

Rathaus

Bahnhofstr. 2
51597 Morsbach
Burghaus_Volperhausen_Foto_C._Buchen.JPG

(Bilder: Christoph Buchen)