Segelflugplatz und Luftsportverein Bergische Rhön, Lindlar e.V.

Der Flugplatz liegt im Südteil der Gemeinde Lindlar ca. 30 km östlich Köln an der Nordseite des Bergrückens „Holzer Kopf“, der das Aggertal zwischen Engelskirchen und Loope im Norden begrenzt.

Der Flugplatz erstreckt sich in NO-/SW-liche Richtung und weist einen Höhenunterschied von West- zu Ost-Startkopf von ca. 30 m auf. Des weiteren hat der Flugplatz ein Quergefälle nach Norden hin auf der gesamten Länge. Zu allem Überfluß gibt es noch Querwellen im mittleren Teil sowie einen landwirtschaftlichen Weg mit ausgefahrenen Spuren, der quer über den Platz führt. Durch diese Eigenschaften des Flugplatzes ist das Starten und Landen in Lindlar recht anspruchsvoll.

Trotz der Lage des Flugplatzes in der Nähe des Flughafens Köln-Bonn (CGN), besteht regelmäßig die Möglichkeit, durch die Aktivierung eines „Reservates“ (Sektor Köln-Ost) durch die Flugsicherung uns Segelfliegern das unbeschwerte Fliegen nach Norden und Osten ins thermisch hervorragende Sauerland zu ermöglichen.

Adresse

Holzer Strasse (Flugplatz)
Lindlar

Ansprechpartner

Lindlar Touristik

Am Marktplatz 1
51789 Lindlar
Segelflugplatz_Bergische_Rhoen.jpg

(Bilder: Heck, Lindlar)