Vieh- und Krammarkt Waldbröl

Der Vieh- und Krammarkt in der Altstadt von Waldbröl besteht schon seit 1851. Damals wie heute sollte die landwirtschaftliche Region gestärkt und ihre Produkte angeboten werden. Heute gehört der Markt zu den größten Märkten dieser Art in Westdeutschland. Kleintiere, wie z. B. Hühner und Kaninchen aber auch Schweine und Schafe können neben Obst und Gemüse, Kleidung, Haushaltswaren, Pflanzen und Dekoartikeln gekauft werden.
Das vielfältige Angebot des Marktes und das bunte Treiben laden zu einem Besuch auf den Vieh- und Krammarkt nach Waldbröl ein. Der Markt findet in der Regel jeden zweiten Donnerstag von 7 Uhr bis 13 Uhr statt.

Informationen für Gruppen

Sie können mit Ihrer Gruppe gemütlich über den außergewöhnlichen Markt Bummeln. Gruppenführungen sind nicht möglich.

Gruppengröße: unbegrenzt
Termine: alle 14 Tage Do. von ca. 7.00-13.00 Uhr

Preise

kostenlos

Adresse

Marktplatz Altstadt
51545 Waldbröl
Vieh- und Krammarkt in Waldbröl
Vieh-_und_Krammarkt_SDO__13_.jpg
Vieh-_und_Krammarkt_SDO__26_.jpg
Vieh-_und_Krammarkt_SDO__23_.jpg
Vieh-_und_Krammarkt_SDO__18_.jpg

(Bilder: Das Bergische)