Panorama-Route Bergisches Land

Länge: 291 km

Startpunkt

A4-Autobahnausfahrt 20 Moitzfeld

Overather Straße / Friedrich-Ebert-Straße,
51429 Bergisch Gladbach

Route ist nicht ausgeschildert.
Route ist ein Rundweg.

Die "Königstour" - alle Highlights in einer Route

Die Panorama-Route Bergisches Land führt auf einer herrlichen Rundtour vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie dem Altenberger Dom, Schloss Burg, der Schlossstadt Hückeswagen, der alten Hansestadt Wipperfürth, der Bever- und der Agger-Talsperre, dem Affen- und Vogelpark Eckenhagen, einigen Bonten Kerken, dem Baumwipfelpfad "Panarbora", Schloss Homburg, :metabolon - gärten der technik oder dem LVR-Freilichtmuseum in Lindlar.

Die Panorama-Route kann sowohl mit dem Auto als auch mit dem Motorrad gefahren werden. Die ca. 290 Kilometer lange Strecke verläuft über landschaftlich wunderschön gelegene Straßen. Immer wieder gibt es phantastische Panoramaausblicke und pittoreske bergische Fachwerkdörfer, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie überall unterwegs. Besonders geeignet ist die Route auch für Wohnmobile, da sich viele Stellplätze und Campingmöglichkeiten entlang der Strecke befinden.

Die Panorama-Route Bergisches Land ist ein Gemeinschaftsprojekt der Naturarena Bergisches Land GmbH sowie von FERIENSTRASSEN.INFO und wird unterstützt durch die Haaner Felsenquelle, die mit ihren regionalen Mineralwässern, darunter auch die Bergische Waldquelle, auf Ihrer Reise durch das Bergische Land für Erfrischung sorgt. Die Route ist eingebunden in das "Deutsche Ferienstraßennetz". Grundlage dieses neuen touristischen Straßennetzes sind zahlreiche Deutsche Ferienstraßen und Themenrouten, auf denen Sie die Vielfalt Deutschlands auf den schönsten Nebenstrecken erfahren können.

Wegbeschreibung

Moitzfeld - Bensberg - Bergisch Gladbach - Herrenstrunden - Odenthal - Altenberg - Dabringhausen - Dhünn - Wermelskirchen - Solingen-Burg - Brückenpark Müngsten - Remscheid - Bergisch Born - Hückeswagen - Bevertalsperre - Schwenke - Anschlag - Kreuzberg - Wasserfuhr - Wipperfürth - Ohl - Marienheide - Unnenberg - Aggertalsperre - Lieberhausen - Pernze - Wiedenest - Bergneustadt - Reichshof-Eckenhagen - Blockhaus - Hespert - Wiehltalsperre - Denklingen - Morsbach-Lichtenberg - Waldbröl - Panarbora - Nümbrecht - Schloss Homburg - Marienberghausen - Wiehl-Drabenderhöhe - Engelskirchen - Lindlar - Kürten-Biesfeld - Dürscheid - Overath-Brombach - Lindlar-Hohkeppel - Overath-Vilkerath - Marialinden - Overath - Steinenbrück - Moitzfeld

Der offizielle Startpunkt der Panorama-Route (und des gpx-Tracks) befindet sich an der Autobahnausfahrt Moitzfeld (in der Friedrich-Ebert-Straße befindet sich ein Wanderparkplatz). Der Einstieg in die Tour ist aber natürlich überall möglich. Wir empfehlen aber folgende Einstiegspunkte, falls Sie über die Autobahn anreisen:

- A1-Ausfahrt 96 (Wermelskirchen)
- A4-Ausfahrt 20 (Moitzfeld)
- A4-Ausfahrt 21 (Untereschbach)
- A4-Ausfahrt 22 (Overath)
- A4-Ausfahrt 23 (Engelskirchen)
- A4-Ausfahrt 24 (Bielstein)
- A4-Ausfahrt 27 (Eckenhagen)

Anreise:

Der offizielle Startpunkt der Panorama-Route (und des gpx-Tracks) befindet sich an der Autobahnausfahrt Moitzfeld (in der Friedrich-Ebert-Straße befindet sich ein Wanderparkplatz). Der Einstieg in die Tour ist aber natürlich überall möglich. Wir empfehlen aber folgende Einstiegspunkte, falls Sie über die Autobahn anreisen:
- A1-Ausfahrt 96 (Wermelskirchen)
- A4-Ausfahrt 20 (Moitzfeld)
- A4-Ausfahrt 21 (Untereschbach)
- A4-Ausfahrt 22 (Overath)
- A4-Ausfahrt 23 (Engelskirchen)
- A4-Ausfahrt 24 (Bielstein)
- A4-Ausfahrt 27 (Eckenhagen)

Bilder

Sonnenuntergang im Bergischen
Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach
Altenberger Dom in Odenthal
Bonte Kerke in Gummersbach-Lieberhausen
:metabolon in Lindlar

(Bilder: Klaus Stange, www.avttention.de, Klaus Stange, www.avttention.de, Klaus Stange, www.avttention.de, Sabine König Photodesign, BAV)