Familienroute

Länge: 11,6 km

Schwierigkeitsgrad: leicht

Startpunkt

Kurpark Nümbrecht

Weiherstraße,
51588 Nümbrecht

Endpunkt

Kurpark Nümbrecht

Route ist ausgeschildert.
Route ist ein Rundweg.

Rundtour durch die Gemeinde Nümbrecht

Vom Ausgangspunkt Nümbrecht Mitte (Rathaus Nümbrecht) fahren Sie in Richtung Kurpark. An diesem radeln Sie entlang auf der L 95 (Dr.-Schild-Straße) in Richtung Ödinghausen. Dort biegen Sie links ab Richtung Distelkamp und Bruch, einem malerischen Fachwerkdorf. Von Bruch aus radeln Sie weiter Richtung Grötzenberg, vorbei an der Hammermühle nach Drinsahl. Hier biegen Sie rechts ab Richtung Wirtenbach, überqueren die L38 und radeln durch Wirtenbach, vorbei am Sägewerk bis zu dem kleinen Ort Ahlbusch. Dort überqueren Sie wieder die L38 und folgen der Straße Richtung Ödinghausen. Hier biegen Sie wieder links auf die L 95 und erreichen nach insgesamt 12 km wieder Nümbrecht und den Ausgangspunkt am Rathaus.

Wegbeschreibung

Nümbrecht Mitte, Ödinghausen, Distelkamp, Bruch, Grötzenberg, Drinsahl, Wirtenbach, Ödinghausen, Nümbrecht Mitte

Für Kinder geeignet

Diese Route eigent sich sehr gut für eine Familienradtour im Bergischen Land!

Weitere Informationen

Bilder

1.000-jährige Schlosskirche in Nümbrecht
Ortskern Nümbrecht
Fachwerkhaus in Bruch

(Bilder: Gemeinde Nümbrecht, Gemeinde Nümbrecht, Sabine König Photodesign)