Foto: Cora Berndt-Stühmer

Etappen der Fernwege "Bergischer Weg" und "Bergischer Panoramasteig"

zurück

Etappenweise durch's Bergische Land wandern

Bergischer Weg und Bergischer Panoramasteig

Wer gern auf Qualitätswanderwegen unterwegs ist, dem empfehlen wir unsere beiden Fernwege: den "Bergischen Weg" und den "Bergischen Panoramasteig". Beide sind vom Deutschen Wanderverband als Qualitätswege Wanderbares Deutschland" zertifiziert.

Der Bergische Panoramasteig bietet als Rundweg auf ca. 244 Kilometern Länge unzählige eindrucksvolle Aussichten auf den Naturpark Bergisches Land. Diese faszinierenden Panoramen belohnen Sie für jeden mühevollen Aufstieg. Der Bergische Weg führt auf ca. 260 Kilometern von Essen im Ruhrgebiet durch das Bergische Land nach Königswinter im Siebengebirge und verbindet auf reizvolle Weise Natur und Kultur.

Die Etappen sind ganz unterschiedlich lang und anspruchsvoll (11-28 km). Sie können sowohl mehrere Etappen aneinander hängen und zwischendurch bei unseren Gastgebern Bergisches Wanderland übernachten als natürlich auch nur eine einzelne Etappe wandern. Zuwege führen von Ortszentren, Sehenswürdigkeiten und Wanderparkplätzen zu den beiden Fernwegen. An zwei Stellen sind Bergischer Weg und Bergischer Panoramasteig durch einen Verbindungsweg miteinander verbunden.

Alle Infos zu den Fernwanderwegen unter www.bergisches-wanderland.de.

Falls Sie mit öffentlich Verkehrsmitteln zurück zum Ausgangspunkt Ihrer Wanderung fahren möchten, informieren Sie sich bitte vorher über die Möglichkeiten: www.vrs-info.de.

Lecker essen trotz Lockdown

Im Moment können Sie leider während der Wanderung nicht gemütlich einkehren und sich für den Rückweg stärken. Aber viele Gastgeber bieten Ihnen Speisen zum Mitnehmen an, die Sie zu Hause genießen können. Oder sie verkaufen Kaffee und Kuchen auf die Hand, damit Sie sich während der Wanderung stärken können. Eine Übersicht über die Betriebe finden Sie hier.

Bergischer Weg

Bergischer Panoramasteig

Impressionen

Baldeneysee
Auf dem Bergischen Weg