Foto: Brigitte Heck

Museen im Bergischen Land

Historische Bauernhäuser, Schmiedehämmer, Grubenwagen, Papier, Eisenbahnen oder Puppen sind nur einige wenige Beispiele für das, was Sie in Bergischen Museen erleben und erkunden können. Hier gibt es große Abwechslung für jedes Wetter und alle Altersklassen: bei gutem Wetter können Sie im Freilichtmuseum das Leben der Bauern in den letzten Jahrhunderten kennen lernen, traditionelle Wirtschaftsweisen und Bräuche erleben oder mit einer alten Dampflok durch das Wiehltal fahren. Bei Regenwetter können Sie eine historische Schulstunde besuchen, selber Papier schöpfen oder viel über die Energiegewinnung lernen.

In allen Museen gibt es regelmäßig Angebote zum Mitmachen und Entdecken.