In 54 Tagen

SMILEY

Auf einen Blick

Komödie nach Guillem Clua

Alex und Bruno sind zwei klassische Typen von Männern in mittlerem Alter, die nicht unterschiedlicher sein könnten. Alex‘ Zuhause sind Fitnessstudios und soziale Netzwerke, an den Abenden steht er in einer Szenekneipe hinter der Bar. Bruno ist Architekt, ein Feingeist, der sich auf Kunstvernissagen am wohlsten fühlt. Wie es der Zufall will, lernen sich die beiden kennen. Gegensätze ziehen sich an, und so lassen Alex und Bruno sich auf eine Affäre ein, die sie selbst nicht ernst nehmen wollen. Aber ihre Gefühle wollen es anders. Was als gewöhnliches Date beginnt, wird zu einem Ereignis, das das Leben beider für immer verändern wird …

Der Komödienhit, der inzwischen ein Welterfolg und von Netflix als Serie verfilmt wurde, ist seit über zehn Jahren immer wieder auf den Bühnen zu erleben.

Das Publikum darf mit Alex und Bruno bangen, es gibt viel zu lachen, und am Ende kann man nicht anders als sich zu freuen, dass ... aber nein, das wird noch nicht verraten.

Sehr abwechslungsreich ist die szenische Umsetzung. Mal werden Etappen der Geschichte szenisch gespielt, mal treten beide Protagonisten ans Publikum heran (oft erinnert es an ein Pop-Up-Fenster, wenn sie etwas erklären), dann wieder kommentiert einer von beiden den anderen – immer wieder neu und überraschend.

SMILEY zeigt auf humorvolle Weise die Ängste, mit denen wir konfrontiert sind, wenn wir uns in jemanden verlieben. Wir alle haben die Geschichte von Bruno und Alex schon einmal erlebt und können ein Lied davon singen: eine Geschichte von Geben und Nehmen, von Kämpfen und Versöhnungen – egal welches Geschlecht wir haben.

Unter der Regie von Thomas Rohmer spielen Lukas Johne und Fabian Kuhn die Hauptrollen.

Termine im Überblick

Gut zu wissen

Kontakt

Veranstaltungsort

Halle 32
Steinmüllerallee 10
51643 Gummersbach
Deutschland

Tel.: +49 2261 / 920680
E-Mail:

Veranstalter

KultGM
Steinmüllerallee 10
51643 Gummersbach

Tel.: +49 2261 / 920680
E-Mail:

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.