© Dominik Ketz

In 88 Tagen

Täler und Höhen - Rückblicke und Ausblicke

Auf einen Blick

Die Rundwanderung führt von Odenthal-Hüttchen hinab am ehemaligen Pulvermacherhaus vorbei in die idyllische Auenlandschaft der Dhünn. Spuren der früheren explosiven Schwarzpulverproduktion sind dort zu entdecken – überwachsene Mauerreste, Erdwälle und Wehre. Nach der Wanderung durch die kühlen Bachtäler der Dhünn und des Bömericher Bachs folgt ein Abstecher zum Staudamm der Großen Dhünn-Talsperre. Nach einem Besuch der interaktiven Ausstellung „Wasser verbindet“ ist eine Erfrischungspause im Bistro (auf eigene Kosten) möglich. Entlang der Hänge des Bömbergs geht es zurück zum Ausgangspunkt.

Treffpunkt: Wanderparkplatz Hüttchen, Groß-Grimberger-Weg,
51519 Odenthal-Hüttchen
Leitung: Karin Wedde-Mühlhausen, IG Wir Bergischen
Dauer: ca. 4 Std., ca. 9 km
Teilnehmerzahl: 15 Personen
Ausrüstung: der Witterung entsprechend angemessene Kleidung, Wanderschuhe

Anmeldung

Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen ist für alle Veranstaltungen eine Voranmeldung erforderlich. Telefon 02293 – 90 15 27 oder Tourenprogramm@aqualon-verein.de

Termine im Überblick

Gut zu wissen

Kontakt

Veranstaltungsort

Wanderparkplatz Hüttchen
Groß-Grimberger-Weg
51519 Odenthal - Hüttchen
Deutschland

Webseite: www.aqualon-verein.de/2022-09-25-tp-taeler-und-hoehen.aspx

Veranstalter

Bergische WasserkompetenzRegion :aqualon e.V.
Lindscheid 17
42929 Wermelskirchen

E-Mail:
Webseite: www.aqualon-verein.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.