© Dominik Ketz

In 12 Tagen

Unser Trinkwasser, ein kostbares Gut. Themenwanderung an den Staudamm der Großen Dhünn-Talsperre

Auf einen Blick

Für Menschen in den Industrienationen ist sauberes Trink- und Brauchwasser eine Selbstverständlichkeit. Die zahlreichen Talsperren des Bergischen Landes halten es zurück und regulieren so den Abfluss. Die Große Dhünn-Talsperre ist die größte Trinkwassertalsperre Westdeutschlands. Ihre naturnahe Umgebung ist ein wertvolles Habitat für selten gewordene Pflanzen und bestimmte Vogelarten. Aus den dichtbewaldeten Siefentälern unterhalb der Großen Dhünn-Talsperre wandern wir bis zum Staudamm. Erfahren Sie Wissenswertes über das Wassereinzugsgebiet, die Bewirtschaftung und Wasseraufbereitung der Talsperre und die Funktion des Staudamms.

Treffpunkt: Wanderparkplatz Hüttchen, Groß-Grimberger-Weg, 51519 Odenthal-Hüttchen
Leitung: Achim Marré, IG Wir Bergischen
Dauer: 3 Std.
Teilnehmerzahl: 15 Personen
Ausrüstung: festes Schuhwerk erforderlich

Anmeldung

Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen ist für alle Veranstaltungen eine Voranmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Telefon 02293 – 90 15 27
E-Mail an: Tourenprogramm@aqualon-verein.de

Bergische Agentur für Kulturlandschaft gGmbH, Mo. bis Fr. 9:00 – 16:00 Uhr

Termine im Überblick

Gut zu wissen

Kontakt

Veranstaltungsort

Wanderparkplatz Hüttchen
Groß-Grimberger-Weg
51519 Odenthal - Hüttchen
Deutschland

Webseite: www.aqualon-verein.de/2022-08-28-tp-trinkwasser.aspx

Veranstalter

Bergische WasserkompetenzRegion :aqualon e.V.
Lindscheid 17
42929 Wermelskirchen

E-Mail:
Webseite: www.aqualon-verein.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.