Foto: Cora Berndt-Stühmer

Wandergastgeber

Nach einer langen Wanderung freuen Sie sich auf eine erholsame Nacht. Hier betten Sie als Wanderer besonders gut, denn diese Betriebe sind nach den Kriterien des Deutschen Wanderverbandes als besonders wanderfreundliche Unterkünfte ausgezeichnet. Sie richten sich voll und ganz auf Ihre Wünsche als Wanderer ein: hier erhalten Sie kompetente Wandervorschläge, es wird für Sie ein Gepäcktransport organisiert, Sie erhalten aktuelle Wetterdaten, Schuhputzzeug u.v.m.

Beherbergungsbetriebe ohne Auszeichnung haben an der freiwilligen Klassifizierung nicht teilgenommen. Ein Rückschluss auf ihren Standard ist damit nicht verbunden.

Wandergastgeber

Er zijn geen resultaten gevonden voor uw zoekopdracht

Das Prädikat "Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland"

Wanderbares Deutschland
Wanderbares Deutschland

Nach einem deutschlandweit einheitlichen Standard werden besonders wanderfreundliche Gastgeber als „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet. Häuser mit diesem Prädikat erfüllen 23 Kernkriterien sowie mindestens 9 von 19 Wahlkriterien und wurden von Experten überprüft. Auf die Bedürfnisse des Wandergastes wird in diesen Betrieben in besonderer Weise eingegangen. Das Qualitätssiegel wurde vom Deutschen Wanderverband entwickelt.

Auszug aus den Kernkriterien:

  • Aufnahme von Wanderern auch für nur eine Nacht
  • Individuelle Beratung durch wanderkundige Mitarbeiter
  • Tourenberatung, Routenvorschläge, Informationsmaterial
  • Wetterinformationen
  • Hol- und Bringservice zu den Wanderwegen
  • Gepäcktransport zur nächsten Unterkunft
  • Reservierungsservice für die nächste Unterkunft
  • Trockenraum für Ausrüstung und Kleidung, Schuhputzzeug und Ablageschalen für Wanderschuhe

Weitere Informationen sowie den kompletten Kriterienkatalog finden Sie unter http://www.wanderbares-deutschland.de/.