© Kur- & Touristinfo Reichshof

Kleiner Wiehlquellen-Wanderweg

In een oogopslag

  • 5,20 km

Durch einen Werbespot und Werbeanzeigen genießt die Wiehltalsperre einen überregionalen Bekanntheitsgrad. Das optische Aushängeschild der Krombacher Brauerei aus Kreuztal, die Krombacher Insel, liegt im östlichsten Zipfel der Talsperre.

Zwei sehr unterschiedliche Rundwanderwege erschließen dem Wanderer das Wiehlquellgebiet. Der Ausgangspunkt für beide Wanderungen ist bei den beiden Informationstafeln oberhalb der Ortschaft Reichshof-Wiehl.

Der mit Q gekennzeichnete Quellweg ist 5,2 km lang und führt in unmittelbarer Nähe an den drei Quellen vorbei, aus denen sich nach kurzer Zeit der Fluss „Wiehl“ bildet. Dieser ist der Hauptzufluss der Wiehltalsperre.

Unterhalb der Ortschaft Hahn wartet der Rundwanderweg mit einem erlebnisreichen Fernblick über Reichshofs Landschaft auf. Nicht nur für Kinder lohnt sich hier ein Abstecher zum Go-Kart-Ring in Hahn oder zum Reiterhof „Gut Hahnenseifen“ in Hahnenseifen.

Hinweis: Leider ist die Quelle oft wegen Trockenheit nicht sichtbar und schwer zu fassen, man wird aber mit einer tollen Aussicht belohnt.

Weer

Goed om te weten

Wat zou je als volgende willen doen?

Het lijkt erop dat u Microsoft Internet Explorer gebruikt als uw webbrowser om toegang te krijgen tot onze site. </ P >

Om praktische en veiligheidsredenen raden we u aan een actuele webbrowser te gebruiken, zoals Firefox, Chrome, Safari, Opera of Edge. Internet Explorer geeft niet altijd de volledige inhoud van onze website weer en biedt niet alle benodigde functies.