Schnupper-Pilgern für Einsteiger - Zweitagestour auf dem Jakobsweg zwischen Remscheid und Odenthal

Auf einen Blick

  • Wermelskirchen
  • 2 bis 3 Tage
  • Wandern
  • ab 98€ p.P.

Eine Veranstaltung im Rahmen der 7. Bergischen Wanderwoche

Zwei Etappen mit einer Übernachtung mit Frühstück als EINSTIEG ins Wandern und/oder Pilgern. Die Tour hat keinen besonderen religiösen, spirituellen oder esoterischen Anspruch. Sie führt über feste Wege und ist daher gut für Einsteiger geeignet.

An zwei Tagen werden insgesamt 32 km gewandert (Tag 1: 17 km, Tag 2: 15 km), die Übernachtung erfolgt im Tagungshotel Maria in der Aue in Wermelskirchen. Start ist der Bahnhof in Remscheid-Lennep, von dort geht die Wanderung über den Jakobsweg, der teilweise parallel zum Bergischen Weg und zum Eifgenbachweg verläuft, bis nach Odenthal. Der Transfer vom Ende der ersten Etappe in Dabringhausen zum Hotel erfolgt mit dem Bergischen Wanderbus. Am Abend findet ein gemeinsames einfaches Pilgeressen im Tagungshotel Maria in der Aue statt. Von dort aus starten Sie nach dem Frühstück mit dem Bergischen Wanderbus nach Dabringhausen, von wo aus Sie die zweite Etappe durch das idyllische Eifgenbachtal nach Altenberg und Odenthal führt.

Den Abend der Wanderung im Hotel können Sie zusammen verbringen und sich über Pilgern und Wandern austauschen. Die Wanderführerin bietet auch gern einen Crashkurs Informationen und Tipps zum Pilgern an, unterstützt durch eigene Fotobücher, Pilgerführer, Link-Listen usw. Sie können den Abend aber auch gern frei für sich gestalten.

Denken Sie an festes, gut eingelaufenes Schuhwerk, Regenschutz, einen Rucksack mit den Dingen, die für die Übernachtung gebraucht werden, Blasenpflaster, Tagesverpflegung und Getränke.

Die Teilnehmergrenze liegt bei 7 Teilnehmer/innen. Bitte melden Sie sich daher unbedingt rechtzeitig an.

Gut zu wissen

Kontakt

Caroline Dudda-Retzlaff
42929 Wermelskirchen
Deutschland

Tel.: 02175-99 00 648
Mobil: 0172-264 97 97
E-Mail:
Webseite: wanderful-life.jimdo.com

Jetzt Pauschale anfragen

Datenschutz *

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.