Barrierefreier Wanderweg III

Auf einen Blick

  • 3,50 km

Dieser auch für Rollstuhlfahrer geeignete asphaltierte Wanderweg hat seinen Ausgangspunkt auf dem Wanderparkplatz nahe der Ortschaft Altehufe. Von hier führt der Weg in westlicher Richtung über den Höhenrücken zwischen Voiswinkel und Eikamp. Im Mittelalter war eben dieser Weg ein Teil einer bedeutenden Heerstrasse, die Köln mit Wipperfürth verband. An seinen Rändern sieht man immer wieder Spuren von Wällen und Gräben, dabei handelt es sich um die Überreste von Wegesperren an denen Wegezoll erhoben wurde. Bei dem kleinen Weiler Oberborsbach mit seinen schönen Fachwerkhäusern endet die für Rollstuhlfahrer geeignete Strecke. Wer noch einen herrlichen Ausblick über das Rheintal genießen möchte und einige kleinere Anstiege nicht scheut, der kann noch bis zum Wanderparkplatz Sonnenberg weiterlaufen. Da der Weg von hier nach Voiswinkel ein sehr starkes Gefälle aufweißt sollten Rollstuhlfahrer spätestens ab hier den Rückweg antreten.

Wetter

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.