© Dominik Ketz

Bergischer FahrradBus

Ihr Shuttle entlang der Bahntrassen-Radwege

Der Bergische FahrradBus pendelt zwischen Leverkusen-Opladen (Busbahnhof) und Marienheide entlang des Panorama-Radwegs Balkantrasse sowie des Bergischen Panorama-Radwegs. Diese Radwege gehören zu einem über 300 km langen Routennetz zwischen Ruhr, Rhein und Sieg, das zu einem großen Teil über ehemalige Bahntrassen durch den Norden des Rheinisch-Bergischen und des Oberbergischen Kreises führt. Eine zweite Linie pendelt zwischen Bergisch Gladbach und Burscheid (Linie 430).

Der Bergische FahrradBus, der in der Zielanzeige so gekennzeichnet ist, ermöglicht es allen Nutzern der Radwege, eine Strecke oder Teiletappe bequem im Bus zurückzulegen.

Die Busse auf beiden Linien sind mit einem Fahrradanhänger unterwegs. Dieser bietet Platz für insgesamt 16 Räder, wobei auch die Mitnahme von E-Bikes ohne weiteres möglich ist. Durch die ausschließliche Möglichkeit der Beladung des Hängers von der rechten Seite ist sichergestellt, dass die Fahrgäste nicht den Gefahren des fließenden Verkehrs ausgesetzt sind. Darüber hinaus können auch noch bis zu vier Fahrräder im Bus abgestellt werden.

Die Bergischen FahrradBusse können natürlich auch von Fahrgästen ohne Fahrrad genutzt werden. Sie bieten zum Beispiel tolle Anschlüsse an die Wege des Bergischen Wanderlandes, sodass Sie den Bus auch für eine Wanderung nutzen können. Die Fahrt mit dem Bergischen FahrradBus ist barrierefrei möglich. Eine Reservierung für die Fahrt mit den Bussen ist nicht möglich.

Die Busse verkehren samstags, sonntags und an Feiertagen zwischen März und November. Im Jahr 2021 wird die Saison voraussichtlich am 03. Juli* beginnen.

(* Pandemiebedingte Veränderungen der Betriebszeiten möglich!)

© Dominik Ketz

Ticketverkauf

Für den Bergischen FahrradBus gelten die aktuell für den ÖPNV vorgeschriebenen Hygieneregeln. Bitte informieren Sie sich vorab über die aktuellen Bestimmungen. Bitte beachten Sie, dass Sie die Fahrkarten für den Bergischen FahrradBus derzeit nur im Internet, per App als E-Ticket oder in den Kundencentern der Verkehrsunternehmen kaufen können. Ergänzend zum Einzelticket muss bei der Mitnahme des Bikes im FahrradBus noch ein Fahrradticket erworben werden.

Die Linien

© Dominik Ketz

Bergischer FahrradBus

Flyer

Bergischer FahrradBus (2021)

Der Flyer enthält neben näheren Informationen zum Bergischen FahrradBus den aktuellen Fahrplan, eine Übersichtskarte über Haltestellen und Routen sowie Tourenempfehlungen.

Das ist Ihre Auswahl
Bitte wählen Sie die gewünschten Broschüren aus der Liste aus, die Sie bestellen möchten

Bergischer FahrradBus - Haltestellen

An diesen Punkten hält die Linie des Bergischen FahrradBusses auf dem Weg von Leverkusen nach Marienheide. Auf dem Rückweg werden dieselben Haltestellen in umgekehrter Reihenfolge abgefahren.

Wegweisung

Markierungszeichen zwischen Haltestelle und Radweg

Die Wege zwischen den Bushaltestellen und den Radwegen sind auf der Strecke zwischen Leverkusen-Opladen und Marienheide mit einem eigenen Markierungszeichen ausgeschildert. Die Bushaltestellen liegen nicht weit vom Radweg entfernt und sind so gut zu finden. Das Markierungszeichen befindet sich als Logo-Einschub in der rot-weißen Beschilderung des Radverkehrsnetz NRW.

Linie 430 - Haltestellen

Die Linie 430 fährt auch als FahrradBus ihre üblichen Haltepunkte ab. Folgende Ein-/Ausstiegspunkte zwischen Bergisch Gladbach und Burscheid werden für Radfahrer empfohlen:

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.