Foto: Dominik Ketz

Bergischer FahrradBus

Der Bergische FahrradBus rollt seit 17. März wieder

Seit dem 17. März 2018 fährt der Bergische FahrradBus in der zweiten Saison. An Wochenenden und Feiertagen wird er bis zum 01. November 2018 zwischen Leverkusen-Opladen (Busbahnhof) und Marienheide entlang des Panorama-Radwegs Balkantrasse sowie des Bergischen Pranorama-Radwegs fahren. Diese Radwege gehören zu einem über 300 km langen Routennetz zwischen Ruhr, Rhein und Sieg, das zu einem großen Teil über ehemalige Bahntrassen durch den Norden des Rheinisch-Bergischen und des Oberbergischen Kreises führt.

Der Bergische FahrradBus, der in der Zielanzeige so gekennzeichnet ist, ermöglicht es allen Nutzern der Radwege, eine Strecke oder Teiletappe bequem im Bus zurückzulegen. Die Bushaltestellen liegen nicht weit vom Radweg entfernt, die Verbindungswege dahin werden im Laufe des Jahres 2018 ausgeschildert und sind gut zu finden.

Der Bus ist mit einem Fahrradanhänger unterwegs. Dieser bietet Platz für insgesamt 16 Räder, wobei auch die Mitnahme von E-Bikes ohne weiteres möglich ist. Durch die ausschließliche Möglichkeit der Beladung des Hängers von der rechten Seite ist sichergestellt, dass die Fahrgäste nicht den Gefahren des fließenden Verkehrs ausgesetzt sind. Darüber hinaus können auch noch bis zu vier Fahrräder im Bus abgestellt werden.

Der Bergische FahrradBus kann auch von Fahrgästen ohne Fahrrad genutzt werden. Er bietet zum Beispiel tolle Anschlüsse an die Wege des Bergischen Wanderlandes, sodass Sie den Bus auch für eine Wanderung nutzen können. Die Fahrt mit dem Bergischen FahrradBus ist barrierefrei möglich. Eine Reservierung für die Fahrt mit dem Bus ist nicht möglich.

Die Busse verkehren samstags, sonntags und an Feiertagen zwischen dem 17.03. und dem 01.11.2018. Den detaillierten Fahrplan für das Jahr 2018 können Sie sich hier herunterladen:

Achtung Umleitung!

Haltestellen-Änderung in Wipperfürth

Während der Sommerferien wird der Bergische FahrradBus in Wipperfürth aufgrund einer Baustelle umgeleitet. Er verkehrt zwischen Wipperfürth und Wipperfürth-Ohl nicht wie gewohnt über die B237, sondern über die L302 und die K18. Daher kann die Haltestelle "Wipperfürth-Leiersmühle" nicht angefahren werden. Statt dessen hält der Bus am Busbahnhof in Wipperfürth (Surgeres-Platz). In Wipperfürth-Ohl kann er nur in Fahrtrichtung Opladen an einer Ersatzhaltestelle an der Trasse halten. In der Gegenrichtung muss dieser Halt leider entfallen.

Nähere Infos dazu können Sie den beiden Kartenausschnitten entnehmen:

Die Route des Bergischen FahrradBusses

Entfernungen zwischen den Haltestellen

Alte Bahntrassen - perfekte Radwege

Impressionen

Bergischer FahrradBus
Familienausflug
Bergischer Panorama-Radweg
Bergischer FahrradBus
Radtour auf der Bahntrasse
Bergischer FahrradBus
Brucher Talsperre
Balkantrasse in Burscheid
Panorama-Radweg bei Wipperfürth
Pause am Wasser
Radfahrer auf einer Bahntrasse
Bergischer FahrradBus
Radfahrer
Bever-Talsperre

Dieses Projekt wurde ermöglicht durch: