© Uwe Völkner/Fotoagentur FOX

In 101 Tagen

Sommerfest - Komödie nach Frank Goosen

Auf einen Blick

"Woanders weiß er selber, wer er ist. Hier wissen es die anderen. Das ist Heimat."
Stefan hat alles genau geplant. Am Freitag von München ins Ruhrgebiet, um seine Oma zu besuchen, den Makler zu treffen und den Verkauf des alten Zechenhauses zu organisieren. Ein paar alte Bekannte treffen und dann schnell zurück ins echte Leben. So weit die Idee. Doch bevor er einen klaren Gedanken fassen kann, findet er sich mitten in Erinnerungen wieder, umgeben von all den Menschen, die sein Leben schon immer geprägt haben: Omma Luise, die er viel zu selten besucht, die Jungs, die ihn sofort wieder einfangen, Toto, Diggo, Karin, die Verwirrmaschine, und vor allem Charlie, seine Sandkastenliebe, die das emotionale Chaos komplettiert. Mit jeder Begegnung, mit jedem Ereignis, mit jeder neuen Verrücktheit wächst die Ahnung, dass er einige Lebensentscheidungen noch einmal überdenken sollte.
Frank Goosen hat einen herrlich komischen Heimatroman geschrieben, einen verrückten Roadtrip in die Vergangenheit, voller liebenswerter Charaktere, die wir alle kennen und die in ihrer Normalität die Sehnsucht nach dem Kern unseres Lebens wecken.
Nach der Verfilmung von Sönke Wortmann wird "Sommerfest" auch als Bühnenstück das Publikum auf eine Reise in die eigene Jugendzeit schicken und uns in Erinnerungen schwelgen lassen.
Inszenierung: Martin Schulze.
In den Hauptrollen: Tobias Schwieger und Tino Scheibe
 
Einlass 19:30 Uhr | Südfoyer

Termine im Überblick

Gut zu wissen

Kontakt

Veranstaltungsort

Halle 32
Steinmüllerallee 10
51643 Gummersbach
Deutschland

Tel.: 02261 92068-0
Fax: 02261 92068-28
E-Mail:
Webseite: www.halle32.de

Veranstalter

Halle 32
Steinmüllerallee 10
51643 Gummersbach

Tel.: 02261 92068-0
E-Mail:
Webseite: www.halle32.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.