Foto: Das Bergische / Maren Pussak

Landschaftlich reizvolle Themenrouten für Autofahrer

Das Bergische genussvoll erfahren

Diese abwechslungsreiche Landschaft im Naturpark Bergisches Land lässt sich wunderbar mit dem Auto, aber auch mit dem Motorrad oder dem Wohnmobil entdecken. Die von uns zusammengestellten Routen verlaufen über landschaftlich reizvolle Straßen. Immer wieder gibt es fantastische Panoramaausblicke und pittoreske bergische Fachwerkdörfer, die nur darauf warten, entdeckt zu werden.

Sie können wählen, ob Sie auf Ihrer Fahrt vor allem typisch bergische Fachwerkhäuser entdecken, die besonderen "Bonten Kerken" mit ihrer Deckenmalerei besichtigen oder die zahlreichen wunderschön gelegenen Talsperren umrunden möchten. Oder fasziniert Sie besonders der Blick auf die Rheinebene und den Kölner Dom? Interessiert Sie vielmehr die Geschichte alter Schlösser und Burgen? Planen Sie auf jeden Fall ausreichende Pausen ein, um die herrliche Landschaft und die vielen Sehenswürdigkeiten in aller Ruhe genießen zu können!

Und falls Sie nicht nur motorisiert unterwegs sein möchten, bieten die hochwertigen Wander- und Radwege abwechslungsreiche Möglichkeiten, die bergische Kulturlandschaft des Naturparks in frischer Luft zu erkunden und zu erleben. Besonders zu empfehlen sind die beiden zertifizierten Fernwanderwege Bergischer Weg und Bergischer Panoramasteig und die 24 Bergischen Streifzüge, die sich als Tages- oder Halbtagestouren speziellen Themen zu Tradition und Geschichte, aber auch zu Natur oder Technik widmen. Für Radfahrer ist eine Tour auf dem Bergischen Panoramaradweg oder der Balkantrasse ein unvergessliches Erlebnis. Beide Wege führen zu großen Teilen über stillgelegte Bahntrassen und haben daher kaum Steigungen.

Wer mehrere Tage im Bergischen unterwegs ist, kann in gemütlichen Hotels oder Pensionen übernachten und seine Tour am nächsten Tag ausgeruht fortsetzen. Erkunden Sie das Bergische mit dem Wohnmobil, finden Sie zahlreiche Stellplätze und voll ausgestattete Campingplätze, wo Sie entspannt übernachten können.

Hier finden Sie die Campingplätze im Bergischen Land und hier die zahlreichen Wohnmobilstellplätze.

Wenn Sie auf Ihrer Fahrt Appetit bekommen oder auch nur etwas trinken möchten, warten die Bergischen Gastgeber mit regionalen Köstlichkeiten, Bergischen Waffeln oder einem kühlen Getränk auf Ihren Besuch. Eine Übersicht über Einkehrmöglichkeiten finden Sie hier.

Unsere 6 Themenrouten

5 Bunte Kirchen im Oberbergischen entdecken
Länge der Route: 75km
Auf der Suche nach Köln-Panoramen im Bergischen
Länge der Route: 130km
Bergischer Dreiklang - typisch bergische Fachwerkdörfer erleben
Länge der Route: 146km
Die "Königstour" - alle Highlights in einer Route
Länge der Route: 291km
Auf den Spuren der bergischen Geschichte
Länge der Route: 219km
Unterwegs im bergischen Wasserland
Länge der Route: 152km

Wie Sie die den GPX-Track der Panoramaroute beispielsweise in ein Navigationsgerät von TomTom importieren können, erfahren Sie hier.