© Klaus Stange, www.avttention.de

Schloß Gimborn

Auf einen Blick

  • Marienheide

Schloss Gimborn liegt idyllisch im Grünen. Eine Außenbesichtigung ist jederzeit möglich.

Das Schloss liegt in einem Seitenarm des Leppetals zwischen Lindlar und Marienheide. Die Umgebung lädt zum wandern und spazieren gehen ein.
Es beherbergt schon seit 1969 ein Informations- und Bildungszentrum. Trägerverein ist die INTERNATIONAL POLICE ASSOCIATION, eine weltweite Vereinigung von Polizeibediensteten.
Sofern die Kapazitäten des Schlosses nicht durch eigene Veranstaltungen ausgefüllt sind, besteht die Möglichkeit die Räumlichkeiten für Seminare/Bildungsveranstaltungen zu mieten. Auch private Personen sind erwünscht. Termine und Kosten werden auf Anfrage mitgeteilt.
Die sprichwörtliche Gimborner Atmosphäre prägt in besonderem Maße sämtliche Veranstaltungen des IBZ. Die alten Gemäuer des Schlosses, das sich in privatem Besitz des Freiherrn Peter von Fürstenberg befindet, das idyllische Ensemble von Kirche, Schule, Gutshof, Schlosshotel und Schloss des 28 Seelen-Ortes Gimborn sowie die landschaftlich reizvolle Lage im waldreichen Bergischen Land üben auf jeden Besucher ihren unwiderstehlichen Charme aus: Ein heutzutage selten anzutreffendes Refugium gegenüber unwirtlichem Großstadtbetrieb und physischer und psychischer Belastung durch den täglichen Dienst.

Gut zu wissen

Kontakt

Schloß Gimborn
Schloßstrasse 10
51709 Marienheide - Gimborn
Deutschland

Tel.: +49 2264 / 404330
Fax: +49 2264 / 3713
E-Mail:
Webseite: www.ibz-gimborn.de

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.