© David Bosbach - freizeitplaner2010

Mühlenroute

Auf einen Blick

  • 22,90 km

Wasser ist das prägende Element des Bergischen Landes. Seit Jahrhunderten haben die Menschen seine Kraft genutzt und an Flüssen, Bächen ihre Mühlen errichtet. Die Mühlenroute führt vom historischen Odenthaler Ortskern aus zu den wichtigsten Mühlenstandorten der Gemeinde. Der Weg folgt den idyllischen Flussläufen von Dhünn und Scherfbach. Die zahlreichen Mühlenmodelle im Wind- und Wasserkraftmuseum in Stein bieten dem Wanderer die Möglichkeit, mehr über die Funktionsweise der verschiedenen Mühlen zu erfahren. Von Höffe im Scherfbachtal aus lässt sich die Mühlenroute auch mit einem Besuch der Hochseilgartens K1 am Kramerhof kombinieren.

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.