© BSW / Patrick Gawandtka

Einfach bergisch radeln

Unterwegs auf stillgelegten Bahntrassen

Im Bergischen ganz entspannt Radfahren? Ja, das geht! Gut ausgebaute und nahezu steigungsfreie Radwege auf ehemaligen Bahntrassen machen es möglich: Das Netz der Panorama-Radwege ist rund 220 Kilometer lang. Es verbindet Bergisches Land, südliches Ruhrgebiet und Sauerland und schließt an die beliebten Flussradwege an Rhein, Ruhr und Sieg an. Rund 150 Kilometer führen über ehemalige Schienenwege, auf Verbindungswegen sind nur wenige anstrengendere Passagen zu überwinden.

 

Alte Bahntrassen - perfekte Radwege

© BSW

Mit dem "Bergischen Panoramaradweg" und dem "Panoramaradweg Balkantrasse" führen zwei attraktive Routen auf ehemaligen Bahntrassen durch das Bergische. Panorama-Radwege auf ehemaligen Bahntrassen eignen sich bestens, um die hügelige Landschaft zu erkunden, denn Radfahren ist hier ohne große Anstrengungen möglich. Brücken, Tunnel, alte Bahnhöfe - an vielen Stellen spüren Sie, dass Sie auf den Spuren alter Eisenbahnlinien unterwegs sind. Denn Ende 19. Jahrhunderts wurden auch im Bergischen Schienenwege gebaut, um Produktionsstätten mit Rohstoffen zu versorgen und die fertigen Waren abzutransportieren. Und damit die schweren Eisenbahnwaggons fahren konnten, wurden steigungsarme Strecken gebaut, mit unzähligen Tunneln, Brücken und Viadukten. Sie prägen noch heute das Landschaftsbild - und machen das Radfahren zu einem ganz besonderen Erlebnis. Die Panorama-Radwege bieten atemberaubende Weitblicke in die Natur, ländliches Idyll und städtisches Leben - nur wenige Pedaltritte voneinander entfernt.

  • Bergischer Panorama-Radweg: 131 km von Hattingen nach Olpe
  • Bergischer Panorama-Radweg, Etappe Agger-Dörspe: 15 km von Bergneustadt nach Gummersbach
  • Panorama-Radweg Balkantrasse: 51 km von Wuppertal-Oberbarmen nach Leverkusen
  • Panorama-Radweg niederbergbahn: 44 km von Essen-Kettwig nach Haan (im Kreis Mettmann)

Längere Strecken lassen sich ohne Weiteres zurücklegen, indem Sie für Teile Ihrer Tour die Regionalbahn oder den Bergischen FahrradBus nutzen.

 

Unsere Panorama-Radwege

Broschüren und Karten zu den Panorama-Radwegen

Übersichtskarte einfach bergisch radeln

Die Übersichtskarte gibt einen Überblick über die Bahntrassen-Radwege, die zu dem Verbund "einfach bergisch radeln" dazugehören: Bergischer Panorama-Radweg, Panorama-Radweg Balkantrasse und Panorama-Radweg niederbergbahn.

Tourenplaner einfach bergisch radeln

Der Tourenplaner von "einfach bergisch radeln" dient als Planungsgrundlage für Ihre Radtour oder Ihren Radurlaub auf den Panorama-Radwegen. Er enthält Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten entlang der Trassen und Vorschläge für Rundtouren oder Tagestouren auf den Panorama-Radwegen.

Fahrrad-Touren-Karte "Bergisches Trassen-Treffen"

In der Fahrrad-Touren-Karte sind die Panorama-Radwege im Rheinisch-Bergischen und Oberbergischen Kreis mit angeschlossenen Rundwegen (Bergisches Trassen-Trio, Radroute Wasserquintett) in einem zum Fahren geeigneten Maßstab abgebildet, ergänzt durch Sehenswürdigkeiten, Einkehrmöglichkeiten und Radservicestationen.

Das ist Ihre Auswahl
Bitte wählen Sie die gewünschten Broschüren aus der Liste aus, die Sie bestellen möchten

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.