Foto: Pferdehof Hacke

Planwagen- und historische Fahrten

Planwagenfahrten allgemein

Im Schrittempo zieht die Landschaft vorbei, lassen sich Felder, Wiesen und Wälder am Wegesrand mit allen Sinnen genießen. Bei einer Fahrt im Planwagen lässt sich das Bergische Land besonders intensiv erfahren. Fernab der quirligen Großstädte an Rhein und Ruhr können Besucher in mehreren bergischen Orten entweder mit vorgespannten tierischen Pferdestärken oder einem Traktor als Zugmaschine eine ganz besondere Faszination erleben: die erholsame Entdeckung der Langsamkeit.

Sie können die Fahrt im Planwagen buchen, um den Besuch von mehreren Sehenswürdigkeiten miteinander zu verbinden. Die Fahrten können aber auch mit einem zusätzlichen Angebot (z. B. Lesung, Bergische Kaffeetafel etc.) als Tagestour gebucht werden.

Krimitour und Bauernhoftour

Bei der Krimitour erwartet Sie Spannung pur. Während der gemütlichen Planwagenfahrt wird ein bergischer Krimi vorgelesen, Ziele der Fahrt sind die unterschiedlichen Schauplätze des Krimis. Je nach Tour kann ein mehrgängiges Menü mit oder ohne Weinverkostung angeboten werden.

Bei der Bauernhoftour fahren Sie mit dem Planwagen zu verschiedenen landwirtschaftlichen Höfen und Betrieben. Besichtigungen  von Käserei, Imkerei, Straußenfarm, Milchviehbetrieb oder Christbaumkultur sind möglich. Selbst anpacken ist erwünscht, z. B. beim Kühe melken oder beim Bäume selber schlagen.

Anbieter:

DEHOGA Klassifizierung: 3 Hotel

51519 Odenthal-Altenberg

Unterwegs mit Zug oder Draisine

Erleben Sie eine Gruppentour im Bergischen auf der Schiene: mit Muskelkraft per Draisine auf einer stillgelegten Eisenbahnstrecke im Tal der Wupper oder historisch-romantisch mit dem Dampfzug durch Wälder und Wiesen. 

Wer eine Zugfahrt unabhängig vom Schienennetz unternehmen möchte, kann mit seiner Gruppe eine langsame und gemütliche Tour mit dem "Bummelzug" durch den schönen Oberbergischen Süden unternehmen.