© David Bosbach - freizeitplaner2010

Hexenroute

Auf einen Blick

  • 11,50 km

Die Route beginnt am Wanderparkplatz in Odenthal. Von hier aus folgt man dem Wegzeichen „Hexe“. Erstes Ziel ist der Hexenbrunnen im Odenthaler Dorfzentrum. Auf dem Rand des Brunnens sind die Stationen des Hexenprozesses dargestellt. Dann geht es hinauf nach Glöbusch. Auf einer Wiese am Dorfausgang befindet sich heute ein Spielplatz. Glaubt man den alten Legenden trafen sich dort Hexen, um den Hexensabbat zu feiern. Kurz hinter Blecher liegt die Straße Eichenplätzchen, hier sollen sich die Hexen zum Tanz versammelt haben. Durch den Wald geht es hinab ins Eifgental und weiter zum Deutschen Märchenwald, in dem es an Hexen und Zauberei nicht mangelt. Der Weg läuft weiter durch die Dhünnaue und zurück nach Odenthal.

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.