© Guido Wagner

Bergischer Weg - Etappe 10: Much - Neunkirchen

Auf einen Blick

  • Start: Much, Zentrum
  • Ziel: Neunkirchen
  • mittel
  • 15,21 km
  • 4 Std. 28 Min.
  • 372 m
  • 235 m
  • 140 m

Beste Jahreszeit

Dem Wahnbach auf der Spur

Von Much, wo der junge Schriftsteller Heinrich Böll während des Zweiten Weltkrieges mit seiner Familie Zuflucht fand, führt diese Etappe durch das dünn besiedelte Wahnbachtal. Mal auf der Höhe, mal im Tal verläuft der Weg meist im Schatten ausgedehnter Wälder und streift den malerischen Herrenteich - das "Mucher Meer". Im letzten Drittel bietet die Etappe Einblicke in weite Talauen und malerische Ausblicke über die Höhen des Bergischen Landes.

Wetter

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.