© Photodesign Sabine König

In 4 Tagen

Sommerferien im LVR-Freilichtmuseum Lindlar

Auf einen Blick

Tolle Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien

Endlich Sommerferien! Im LVR-Freilichtmuseum Lindlar wartet ein vielfältiges Mitmachprogramm auf kleine und große Entdeckerinnen und Entdecker. Im Freilichtmuseum wird beispielsweise mit Wildkräutern gekocht, gemeinsam gefilzt, Brot in dem mit Holz befeuerten Ofen gebacken oder ein eigenes Vogelhäuschen gebaut.

Da es pro Kurs eine begrenzte Anzahl von Plätzen gibt, wird um telefonische Anmeldung unter der 02266 / 471920 gebeten. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person fünf Euro. Die Aufsichtspflicht liegt stets bei den Eltern und Erziehungsberechtigten.

Programm: 
10.07.2024, 10.00–12.00 Uhr: Oh, wie das duftet! Zu Besuch im historischen Backhaus
Der Museumsbäcker zeigt sein Handwerk und mit den Händen werden aus dem Teig kleine Brot, Stangen und Brezeln geformt. Abholung der Backwaren ab 13 Uhr.

11.07.2024, 13.00–17.00 Uhr: Sommerbastelideen aus Naturmaterialien
Die kleine kreative Auszeit mit schönen Ideen und Anregungen als Geschenk und Dekoration für zuhause.

12.07.2024, 11.00–15.00 Uhr: Kochen mit Wildkräutern
Schmackhafte Rezepte und Kostproben aus saisonalen Kräutergerichten. Einfach, lecker und schnell zubereitet!

13.07.2024, 11.00–13.00 Uhr: Im Reich der Insekten - Familienführung
Was haben Insekten mit uns zu tun und was bedeutet biologische Vielfalt? Ein Blick in die bunte, summende und schützenswerte Welt der Insekten.

14.07.2024, 10.30–12:30 Uhr: Über Stock und Stein
Ein sommerlicher Erlebnisspaziergang über das Museumsgelände. Es wird spannend, informativ, entdeckungsreich und tierisch!

16.07.2024, 10.00–12.00 Uhr: Spiele mit Köpfchen
Ein interessanter und anspruchsvoller Parcours im Gelände und mit kleinen Spieleinheiten in der Zehntscheune.

17.07.2024, 10.00–12.00 Uhr: Oh, wie das duftet! Zu Besuch im historischen Backhaus
Der Museumsbäcker zeigt sein Handwerk und mit den Händen werden aus dem Teig kleine Brot, Stangen und Brezeln geformt. Abholung der Backwaren ab 13 Uhr.

18.07.2024 10.00–14.00 Uhr: Bienenhotel bauen
Insekten beobachten, schützen und unterstützen mit etwas handwerklichem Geschick ganz einfach vor der eigenen Haustür.

23.07.2024, 14.30–17.30 Uhr: Eingeseift
Feine und duftende Seifen mal einfach selbst herstellen – zum Genießen, Verwöhnen und als Geschenk oder kleine Aufmerksamkeit.


24.07.2024, 10.00–12.00 Uhr: Oh, wie das duftet! Zu Besuch im historischen Backhaus
Der Museumsbäcker zeigt sein Handwerk und mit den Händen werden aus dem Teig kleine Brot, Stangen und Brezeln geformt. Abholung der Backwaren ab 13 Uhr.

25.07.2024, 10.00–14.00 Uhr: Segelschiff bauen
Etwas handwerkliches Geschick, einfache Baumaterialien, eine Portion Phantasie und schon bald stechen die kleinen Boote „in See“.

31.07.2024, 10.00–14.00 Uhr: Individuelle Postkarten gestalten
Ferien ist Reisezeit, liebe Grüße aus der Ferne oder Heimat sind mit selbstgestalteten Karten noch viel schöner.

01.08.2024, 14.00–17.00 Uhr: Seile - eine starke Verbindung
In der Seilerei Schaukowski zeigt der Museumshandwerker die spannende Arbeit mit Kammgeschirr, Leitholz und Litze. Macht mit und packt an!

02.08.2024, 14:30–17:30 Uhr: Armbänder oder Schlüsselanhänger filzen
Buntes aus Wolle ist immer schön und macht ganz viel Spaß und Freude.

03.08.2024, 13.00–16.00 Uhr: Spiele mit Köpfchen
Ein interessanter und anspruchsvoller Parcours im Gelände und mit kleinen Spieleinheiten in der Zehntscheune.

06.08.2024, 10:30–12:30 Uhr: Über Stock und Stein
Ein sommerlicher Erlebnisspaziergang über das Museumsgelände. Es wird spannend, informativ, entdeckungsreich und tierisch!

07.08.2024, 11.00–15.00 Uhr: Naturapotheke
Die Natur liefert eine Vielzahl an heilsamen Kräuter und Pflanzen. Gemeinsam mit der Kräuterfrau entdecken, kennenlernen und probieren.

08.08.2024, 14.00–17.00 Uhr: Seile - eine starke Verbindung
In der Seilerei Schaukowski zeigt der Museumshandwerker die spannende Arbeit mit Kammgeschirr, Leitholz und Litze. Zum Mitmachen und Anpacken.

09.08.2024, 11.00–13.00 Uhr: Das kann ich ja gar nicht lesen!
Die alte Deutsche Kurrentschrift ist keine Geheimschrift – wer die Schreibweise kennenlernen und selbst schreiben möchte, kann eigene Grußkarten erstellen.

10.08.2024, 11.00–17.00 Uhr: Offene Holzwerkstatt
Sägen, hämmern, feilen, messen und zusammenfügen – damit Schwerter, Vogelhäuser und Co. entstehen. (Zusätzlicher Materialkostenbeitrag: ab 15,- € je nach Holzobjekt)

13.08.2024, 14.00–16.00 Uhr: Sommer im Museum
Auf einem Spaziergang die gefiederten, vierbeinigen, verspielten und tierischen, großen und kleinen Bewohner des Museums entdecken.

15.08.2024, 14.00–17.00 Uhr: Seile - eine starke Verbindung
In der Seilerei Schaukowski zeigt der Museumshandwerker die spannende Arbeit mit Kammgeschirr, Leitholz und Litze. Zum Mitmachen und Anpacken.

16.08.2024, 11.00–15.00 Uhr: Bunte Bilder und Karten aus Naturmaterialien
Phantasie, Kreativität und Freude am Gestalten sind gefragt, denn hier ist Raum und Zeit für individuelle Kunstwerke.

Termine im Überblick

Gut zu wissen

Kontakt

Veranstaltungsort

LVR-Freilichtmuseum Lindlar
Heiligenhoven 16a
51789 Lindlar
Deutschland

Tel.: +49 2266 / 9010-0
E-Mail:
Webseite: freilichtmuseum-lindlar.lvr.de/de/veranstaltungen/ferienprogramm/Ferienprogramm.html

Veranstalter

LVR-Freilichtmuseum Lindlar
Heiligenhoven 16a
51789 Lindlar

Tel.: +49 2266 / 9010-0
E-Mail:
Webseite: www.freilichtmuseum-lindlar.lvr.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.